Blackjack spielen Grundlagen schnell erlernen

Das Spiel aus Las Vegas ist aufregend und bringt Ihnen große Gewinnchancen. Im deutschsprachigen Raum ist es auch als schwarzer Peter bekannt. Ikonisch ist das Spiel in jedem Falle. In keinem Film aus Hollywood darf es fehlen wenn der Hauptdarsteller und seine Begleiter in die Stadt der Sünde fahren. Da ist es nicht verwunderlich, dass es für viele Spieler einen ganz besonderen Reiz und Charme besitzt. Lesen Sie diesen Artikel weiter und erfahren Sie, was sich hinter dem Spiel mit den Karten verbirgt. Es geht sowohl um das Spiel am Tisch im Haus des Glücksspiels, aber auch die elektronische Variante für das World Wide Web. Sind Sie der Klassiker oder moderner Spieler? Finden Sie es hier heraus.

Nummer Logo Casino Bonus Besuchen
1 NetBet NetBet bis zu 1000€ Besuchen
2 win2day win2day bis zu 1000€ Besuchen
3 Betway Betway bis zu 1500€ Besuchen
4 DrückGlück DrückGlück 100€ Besuchen
5 Lapalingo Lapalingo 500€ Besuchen
6 Casino Club Casino Club 200€ Besuchen
7 JackpotCity JackpotCity 1,600€ Besuchen
8 SlotsMillion SlotsMillion 100€ Besuchen
9 Rizk Rizk 100€ Besuchen
10 Casimba Casimba 1,100€ Besuchen

Blackjack ist mit weitem Abstand das beliebteste Kartenspiel der Welt.  Der Name des rundenbasierten Zeitvertreibs entstand, als ein amerikanisches Casino beschloss, das Spiel zu popularisieren, indem es einen Bonus an jeden Spieler zahlte, der das Pik-Ass und entweder den Pik-Buben oder den Pik-Buben in seine Hände bekam. Das Ziel des Spiels ist einfach: Erhalten Sie eine Gesamtkartenzahl, die höher ist als die des Dealers, ohne über 21 zu kommen.

Wie funktioniert Blackjack spielen eigentlich?

Die erste Sache, die sich sicher jeder fragt, der von Blackjack online gehört hat, ist, welchen Regeln das Kartenspiel eigentlich folgt bzw. an welche Anweisungen man sich zu halten hat, wenn man gewinnen möchte. Wenn Sie Blackjack spielen möchten, wählen Sie zuerst einen Sitzplatz aus. Der Sitz ist mit dem Schriftzug „Open Seat“, „Freier Sitzplatz“ oder Ähnlichem ausgewiesen.

Haben Sie einen Platz gefunden, gilt es einen Betrag an Chips zu wählen. Die Chips sollten Sie selbstverständlich zuvor erworben haben, denn ohne lässt es sich allgemein schlecht spielen.

Während sich das Spiel sich noch im Schritt „Wette platzieren“ befindet, wählen Sie auf einen der drei Einsatzorte im Wettbereich und platzieren Ihre Chips bis die Anzahl der angezeigten Chips dem Betrag entspricht, den Sie setzen möchten. Man kann Blackjack auch kostenlos spielen. Noch ist es nicht zu spät. Sie können Ihren Einsatz auch entfernen.

Möchten Sie nicht mehr spielen ist es Ihnen auch gestattet, den Tisch jederzeit zu verlassen. Sofern die Wette noch nicht angenommen wurde, ist alles möglich. Der Spielleiter ruft den legendären Satz „Nichts geht mehr!“ aus und das Spiel geht in die nächste Phase.

Die nächste Phase wird auch eingeleitet, falls der Croupier nichts sagt und einfach die erste Karte zieht. Nun können Sie Ihre Einsätze weder erhöhen, noch den Tisch verlassen ohne Ihr Geld zu verlieren.

Sie und der Dealer erhalten jeweils zwei Karten.  Alle beiden Ihrer eigenen Karten werden offen ausgeteilt.  Allerdings wird nur die zweite Karte des Dealers offen ausgeteilt.  Wenn dem Dealer ein Ass offen ausgeteilt wird, können Sie eine Versicherung abschließen.

Beim Live-Spiel geht es der Reihe nach von Sitzplatz eins bis zum siebten Sitzplatz. Wenn Sie an der Reihe sind, überprüfen Sie Ihre Karten und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

  • Bitten Sie den Dealer darum. eine weitere Karte zu erhalten.
  • Geben Sie dem Dealer zu verstehen, dass Sie genug Karten gesammelt haben und mit Ihrer Hand zufrieden sind.
  • Sie können Ihre Einzahlung an dieser Stelle auch verdoppeln und genau eine weitere Karte nehmen.
  • Sollten Sie zwei Karten des gleichen Typs erhalten haben (zum Beispiel also zwei Buben), können Sie diese in zwei neue Blätter von je einer Karte aufteilen. Dies teilen Sie dann ebenfalls dem Dealer mit.

Nachdem Ihre Wettentscheidungen getroffen wurden, spielt der Dealer die Runde aus und berechnet alle Gewinne nach den Runden der Spiele. Blackjack kann in verschiedenen Varianten gespielt werden. Hier wurde die Standardvariante beschrieben.

Blackjack online mit echtem Geld spielen und Strategie

Wenn Sie Blackjack live und mit echten Geld und nicht gratis spielen, dann sollten Sie sich überlegen, wie Sie Ihren Gewinn maximieren können. Wir geben Ihnen die Lizenz zum reich werden mit wertvollen Tipps!

Halten sie sich an hohen, harten händen fest

Als Faustregel gilt, dass Sie immer aufhören sollten, wenn Sie eine 17 Punkte oder höher gespielt halten, da Ihre Chancen auf einen Sprung zu groß sind. Einerseits wenn der Händler eine hohe Karte oder ein Ass hält, kann Ihre 17 möglicherweise schlecht aussehen.

Immer asse und achten teilen - niemals zehner und sechser

Ein bekannter Spieler sagte einmal: „Asse sind größer als das Leben und größer als Berge“, und wenn es darum geht, Blackjack zu spielen, hat er absolut Recht. Ein einziges Ass ist eine mächtige Karte und zwei zusammen sind nur zwölf. Teilen Sie sie immer und geben Sie sich eine Chance auf zwei 21er. Im Gegensatz dazu sollten Sie nie 10er oder 8er teilen. Eine 10 ist ein guter Wert für eine Hand, aber eine 20 ist zu stark, um ein Splitting zu riskieren. Zwei 8er machen 16, was die schlechteste Hand ist. Aber wenn man sie teilt, kann man zwei 18er machen. Das sind Hände, die ziemlich stark sind.

Nie eine versicherung abschließen

Jedes Mal, wenn der Dealer ein Ass bekommt, haben Sie die Möglichkeit, einen Deal abzuschließen. Dies bedeutet, dass Sie eine Nebenwette in halber Höhe des ursprünglichen Einsatzes platzieren, und wenn der Dealer einen Blackjack hat, wird diese Nebenwette im Verhältnis 2:1 ausgezahlt. Folglich, wenn der Dealer Blackjack hat, müssen Sie nicht mehr darüber nachdenken, wie diese Option funktioniert. Eine Versicherung ist immer eine schlechte Entscheidung und erhöht nur den Vorteil des Casinos.